RITA bringt's | Neuauflage: Eingelegte Meyer Salzzitrone (kein Pfand)

Wohin solls Rita bringen?

Adresse Prüfen

Neuauflage: Eingelegte Meyer Salzzitrone (kein Pfand)


Salzzitrone

Neuauflage: Eingelegte Meyer Salzzitrone (kein Pfand)

vegan

Sie sind wieder da! Seit nunmehr November 2017 reifen sie bei uns im Dunklen und werden immer besser.

Der Name Salzzitrone erinnert uns eher an Tequila. Aber hinter unserer Delikatesse hier steckt eine ganze Menge mehr: Meyer Zitronen sind ja unter Feinschmeckern in aller Munde - die (natürliche!) Kreuzung aus Zitrone, Orange und Mandarine, mit der dünnen wachsigen Schale, mit ihrem unverkennbaren und unwiderstehlichen Geruch - ihren Namen verdankt sie dem US Amerikaner Frank Nicholas Meyer, der sie 1908 in China entdeckte und in die USA brachte. Salzzitronen sind vor allem in der Marokkanischen Küche als Würzmittel sehr beliebt, für Tajine zum Beispiel. Sie verfeinern aber auch Aufstriche, Schmorgerichte oder Ofengemüse zum Beispiel. Jedenfalls haben wir die Meyer Zitronen eingeritzt, mit einer Menge Meersalz gefüllt, in große Gläser geschlichtet, mit noch mehr Meersalz und Gewürzen eingelegt und wochenlang reifen lassen, stetig ihre Lagerrichtung geändert und hochachtsam ihre Reifung beobachtet. Im Übrigen - je länger ihr sie noch an einem dunklen kühlen Ort rasten lasst, desto intensiver wird das Aroma und desto weicher werden sie. Es reicht bereits ein ganz kleines Stück, um einer Speise das großartige Etwas mitzugeben. Unsere letzten Salzzitronen haben wir fast zwei Jahre aufgehoben, immer wieder etwas Salz und Olivenöl nachgefüllt. Ein wunderbares Mitbringsel für Feinspitze!

Meyer Zitronen, Meersalz, Wasser, Olivenöl, Gewürze.

Portionsgröße: 
1 Stück
4,10 €
Noch keine Bewertungen vorhanden
Lieferdatum
Format: 13.11.2018
Lager: 
0.00
Lagerverwaltung für dieses Produkt ausschalten (ohne Limit): 
1

Allergene/Inhaltsstoffe

  • Histamin
  • Eier
  • Fructose
  • Gluten
  • Hefe
  • Kuhmilch
  • Laktose
  • Lupinen
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesam
  • Soja
  • Sulfite
  • Weizen
  • Zucker
  • Schalenfrüchte
  • Erdnüsse
  • Knoblauch
  • Zwiebel