RITA bringt's | Rotwein Risotto mit gegrilltem Radicchio Tardivo und Haselnüssen + Suppe oder Salat

Wohin solls Rita bringen?

Adresse Prüfen

Rotwein Risotto mit gegrilltem Radicchio Tardivo und Haselnüssen + Suppe oder Salat


Rotwein Risotto mit gegrilltem Radicchio Tardivo und Haselnüssen + Suppe oder Salat

vegan möglich

Radicchio wird erst ca. seit Mitte der 80er Jahre in Österreich angebaut. Früher kam die wertvolle Kulturpflanze, die quasi vom Zichorie abstammt, vorwiegend aus Italien. Heute! Tadaa! Jubel! Die feinste, wertvollste, geschmackvollste und wohl großartigste Radicchio Sorte nennt sich Tardivo, stammt vom Treviso ab und ist so schön anzusehen, dass man sich glatt verlieben könnte. Die kräftig rote Färbung verdankt die Pflanze den Anthocyanen (vom Griechischen anthos, die Blüte und kyaneos, schwarzblau oder dunkelfarbig), die zum Beispiel auch in der Johannisbeere vorkommen. Der Bitterstoff, der fast alle Zichorien auszeichnet, nennt sich Lactucopikrin, regt die Aktivität von Gallenblase und Bauchspeicheldrüse an und wirkt damit gut auf die Verdauung. Mit reichlich Olivenöl und Parmesan abgerundet ein Gaumenjubel!

Rundkorn Naturreis, Wurzelgemüse, Zwiebel, Knoblauch, Radicchio Tondo Rosso und Radicchio Tardivo, Rotwein, Balsamico, Gemüsebrühe, Butter oder Reissahne, Haselnüsse, Parmesan oder noch mehr Haselnüsse, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Olivenöl, Zitrone, Rübenzucker, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Portionsgröße: 
450g + kleine Suppe
12,00 €
Bewertung: 3.3 (3 Bewertungen)
Lager: 
0.00
Variante: 
mit Karotten Rote Rüben Kokos Suppe
gab's zuletzt am: 
Dienstag 14.11.
Lagerverwaltung für dieses Produkt ausschalten (ohne Limit): 
1

Allergene/Inhaltsstoffe

  • Histamin
  • Eier
  • Fructose
  • Gluten
  • Hefe
  • Kuhmilch
  • Laktose
  • Lupinen
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesam
  • Soja
  • Sulfite
  • Weizen
  • Zucker
  • Schalenfrüchte
  • Erdnüsse
  • Knoblauch
  • Zwiebel